DE EN
DE EN

Einträge für 2016

Hacker, Juristen und Kunst

Großer Andrang herrschte am Donnerstag, 20.10.2016 in der Kanzlei Prof. Hintermayr & Partner in der Linzer Arkade, wo das Thema Cyberattacken sowohl aus rechtlicher, technischer als auch künstlerischer Sicht beleuchtet wurde.

... lesen Sie mehr!

EuGH, 15.09.2016 - Offenes WLAN

Das unentgeltliche zur Verfügung stellen von WiFi-Netzzugängen (WLAN oder HotSpot), über den auch eigene Produkte beworben werden, stellt einen Dienst in der Informationsgesellschaft dar. Wenn ein Dritter über diesen WiFi-Netzzugang urheberrechtswidrige Handlungen setzt, so steht dem verletzten Urheberberechtigten dennoch kein Anspruch auf Schadenersatz gegen den zur Verfügungsteller des unentgeltlichen WiFi-Zugangs zu.

... lesen Sie mehr!

Aktivste österreichische Kanzlei bei Marken und Mustern

Ein Spezialgebiet der Kanzlei Prof. Hintermayr & Partner sind Marken- und Musteranmeldungen, die für unzählige namhafte Unternehmen, insbesondere in Oberösterreich, abgewickelt werden. Neben der unmittelbaren Anmeldung von Marken und Mustern gehört auch die Abfassung von Widersprüchen zum täglichen Geschäft der zuständigen kompetenten Partner.

... lesen Sie mehr!

Public Viewing bei der Fußball-EM 2016

ORF, UEFA und AKM verlangen Lizenzgebühren für bestimmte Public Viewing - Fußballvorführungen.

... lesen Sie mehr!

WhatsAPP muss deutsche AGB zur Verfügung stellen

Das Kammergericht in Berlin verurteilte WhatsApp Inc dazu, dass die AGB "verbraucherfreundlich" zu gestalten sind und hielt fest, dass AGB unwirksam sein können, wenn sich nach den Geboten von Treu und Glauben aus den AGB eine unangemessene Benachteiligung für Nutzer ergibt. Eine solche Benachteiligung kann sich bspw auch aus nicht klaren und verständlichen AGB ergeben.

... lesen Sie mehr!

10.000 EUR Patentförderung für KMU und Start-Ups

Die österreichische Forschungsförderungsgesellschaft (FGG) bietet seit Oktober 2016 das Förderprogramm Patent.Scheck an. Der Patent.Scheck ermöglicht KMU und Start-ups eine finanzielle Unterstützung zu Patentanmeldekosten von neuen Erfindungen. Die Förderung erfolgt in Form eines Zuschusses bis 80 %, maximal 10.000 EUR der förderbaren Kosten.

... lesen Sie mehr!

Buch-Neuerscheinung

Im April 2016 ist im Neuen Wissenschaftlichen Verlag das Buch "Datensicherheit in der Gesundheitsinformatik" von Peter Burgstaller erschienen. Es werden darin Datensicherheitsaspekte bei der Weitergabe von Gesundheitsdaten insb im Zusammenhang mit Cloud Computing behandelt. Ganz generell werden aber auch die Grundzüge des Cloud Computing aus technischer, organisatorischer und rechtlicher Sicht dargestellt und die Grundzüge eines Informationssicherheitsmanagement-Systems (ISMS) samt einschlägigen Normen (Stichwort ISO 27001 und 27002 iVm 27017 und 27018) beleuchtet.