Kartellrecht und Beihilfenrecht

Im Rahmen der Globalisierung werden die Rechtsgebiete des Kartellrechts und Beilhilfenrechts immer wichtiger und umfangreicher.

Die Rechtsanwälte und Partner FH-Prof. Dr. Burgstaller LL.M. und Dr. Lettner LL.M. sind Herausgeber des Kommentars zum EU-Kartellrecht und den Gruppenfreistellungsverordnungen.  

Um bereits Studierende der Rechtswissenschaften vom Kartellrecht zu begeistern, veranstaltet die Bundeswettbewerbsbehörde gemeinsam mit der europäischen Studentenvereinigung ELSA einen Kartellrechts-Moot Court. In diesem Wettbewerb wird die Abhandlung einer kartellrechtlichen Problematik fingiert, wobei die Studenten von Rechtsanwälten angeleitet werden. Im Jahr 2018 hat Dr. Lettner LL.M. die Studenten der Johannes Kepler Universität ausgezeichnet betreut und sie zum österreichweiten Sieg geführt.

 

Ansprechpartner:

Dr. Harald Lettner LL.M.
FH-Prof. Dr. Peter Burgstaller LL.M.