News

Suche nach "Öffentliches Wirtschaftsrecht"

Archiv

Tags

01. März 2021 | Öffentliches Wirtschaftsrecht, Urheberrecht | von Dr. Christian Hadeyer

Zur Anwendung urheberrechtlicher Schranken

Vom deutschen Bundesgerichtshof wurde eine interessante urheberrechtliche Entscheidung veröffentlicht, die – weil die einschlägigen Vorschriften auf der HarmonisierungsRL 2001/29/EG fußen – auch für die Rechtslage in Österreich interessant ist.

Weiterlesen
15. Februar 2021 | Markenrecht, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Patentrecht | von Eva Eglseder und Dr. Christian Hadeyer

Wirtschaftliche Vorteile für Unternehmen als Inhaber von IP-Rechten

Eine gemeinsame Studie des Europäischen Patentamts (EPA) und des Amts der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) über die Rechte des geistigen Eigentums und Unternehmensleistung in der EU vom Februar 2021 zeigt, dass europäische Unternehmen, die Inhaber von Rechten des geistigen Eigentums sind, im Durchschnitt 20 % höhere Einnahmen pro Mitarbeiter erzielen als jene ohne solche Rechte.

Weiterlesen
08. Februar 2021 | Öffentliches Wirtschaftsrecht | von Dr. Christian Hadeyer

GUUTE AWARD 2021

Die WKOÖ und das GUUTE Magazin vergeben seit vielen Jahren den GUUTE AWARD, eine Auszeichnung für erfolgreiche Betriebe mit regionaler Verantwortung. Kanzleipartner Dr. Hadeyer ist nunmehr Teil der Jury.
Bewerbungen für den GUUTE AWARD 2021 sind noch bis 12.04.2021 möglich.

Weiterlesen
31. Jänner 2019 | Öffentliches Wirtschaftsrecht | von Hintermayr Burgstaller & Partner

EuGH: Trassenaufhieb für Freistromleitung ist als Abholzung zum Zweck der Umwandlung in eine andere Bodennutzungsart zu werten

Nach dem Umweltverträglichkeitsprüfungsgesetz 2000 (UVP-G 2000) unterliegen Rodungen, dh die Verwendung von Waldboden zu anderen Zwecken als für solche der Waldkultur, auf einer Fläche von mindestens 20 ha der UVP-Pflicht.

Weiterlesen